Sales Assistant (20h / Woche oder Vollzeit) (m/w)

domonda ist ein junges Fintech Startup, welches 2016 in Wien gegründet wurde. Mit unserer auf künstlicher Intelligenz basierenden Software, digitalisieren wir das Rechnungswesen und Controlling. Anhand der generierten Daten automatisieren wir Zahlungsverkehr, Mahnwesen und die Spesenabrechnungen.

Inhaltsverzeichnis

Deine Aufgaben

  • Übernahme der telefonischen B2B-NeukundenInnenakquise
  • Unterstützend bei der Akquise- und Onboarding-Prozess für neue Partner und KundInnen
  • Strategische Entwicklung neuer Vertriebskanäle
  • Weiterentwicklung von Produkten, Prozessen, Channels, Touchpoints
  • Sorgfältige Dokumentation der Sales Tätigkeiten in unserem CRM System
  • 20h / Woche oder Vollzeit

 

Dein Profil

  • Relevantes Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre von Vorteil
  • Interessante Berufserfahrung von Vorteil
  • Interesse an Technologie, Buchhaltung, Controlling und der Finanzbranche
  • Eine kommunikative, offene und ehrliche Art
  • idealerweise Erfahrung im Salesbereich von Vorteil

 

Was wir bieten

  • Dynamisches und junges Start-Up Umfeld mit sehr kollegialer Arbeitsatmosphäre
  • Volle Integration in ein wachsendes Team
  • Persönliche Entfaltung und Entwicklung
  • Direkte Zusammenarbeit mit den Gründern
  • Büro mit eigenem Gym, Tischtennis, Basketball Court und Blick über die Dächer Wiens
  • Arbeitsbeginn: ab sofort

 

Für diese Position wird ein KV Mindestgehalt von € 2.461.- brutto pro Monat geboten mit der klaren Bereitschaft zur Überzahlung je nach konkreter Qualifikation. Zzgl. attraktivem leistungsbezogenen Anteil und Prämien

Wir freuen uns über spannende Bewerbungen an bewerbung@domonda.com!

 

Ansprechperson: Mathias Kimpl

Der domonda Blog

domonda ist die innovative virtuelle Finanzabteilung für Unternehmen. In unserem Blog schreiben wir über Wichtiges und Lesenswertes zu Steuerthemen, Finanzen und Digitalisierung von Finanzprozessen für Unternehmen.

Aktuelle Beiträge

Pauschalierung bei Kleinunternehmen ab 2020

Mit 2020 gibt es eine neue Form der Pauschalierung. Diese kann nur von Unternehmen beansprucht werden, deren Vorjahresumsatz max. 35.000€ beträgt und die nicht freiwillig buchführen. Bei der neuen Pauschalierungsmethode gilt eine Betriebsausgabenpauschale von 45% für produzierende Betriebe und 20% für Dienstleister. Die interne Verwaltung und der Jahresabschluss werden dadurch vereinfacht.

Weiterlesen »

SUCCESS-STORIES
unserer zufriedenen Kunden.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Webseite verbleiben stimmen Sie der Nutzung zu.

10 Best Practices Tipps

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und hilfreiche Tipps zur Vereinfachung Ihrer Buchhaltung erhalten!