Unvollständiger Buchhaltungsexport nun möglich

Buchhaltungsexporte für BMD und DATEV können nun unvollständig durchgeführt werden.

Sie möchten einen Buchhaltungsexport durchführen, es sind aber noch nicht alle Belege verbucht?

Ab sofort können Sie auch einen unvollständigen Buchhaltungsexport vornehmen. Wählen Sie dazu die Option „Unvollständiger Export erlaubt“.

Belege mit fehlenden Buchungszeilen werden hier nur mit den ausgelesenen Belegdaten exportiert. Die fehlenden Buchungen können nach dem Datenimport direkt in BMD, DATEV,… vorgenommen werden.

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Die ausgewählten Belege müssen bereits vollständig ausgelesen sein
  • Wenn neue Personenkonten erst im Rahmen der Buchung im Zielsystem (DATEV, BMD,…) angelegt werden, sollten diese danach auch in domonda angelegt werden um Datengleichheit sicherzustellen.
 
 
Sie möchten auch Buchhaltungsexporte nach DATEV, BMD, dvo,… in Ihrem Account durchführen? Fordern Sie die Aktivierung der Buchhaltungsfunktion an oder schreiben Sie uns unter support@domonda.com

Der domonda Blog

domonda ist die innovative virtuelle Finanzabteilung für Unternehmen. In unserem Blog schreiben wir über Wichtiges und Lesenswertes zu Steuerthemen, Finanzen und Digitalisierung von Finanzprozessen für Unternehmen.

Aktuelle Beiträge

Tipps & Neuigkeiten zum Thema Buchhaltung. Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Kostenloses Rückruf-Service

Sie haben Fragen zu unserem Produkt, unseren Paketen oder unseren Zusatz-Services? Wir rufen Sie innerhalb eines Werktags zurück!

domonda bietet Expertenwissen

Bleiben Sie informiert!

Erhalten Sie laufend Tipps & Tricks zur Automatisierung Ihrer Finanzprozesse

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Webseite verbleiben stimmen Sie der Nutzung zu.