Kreditkartenzahlungen in der laufenden Buchhaltung

Jedes Monat das Gleiche. Immer wieder muss ein Mitarbeiter langwierig alle Belege zusammensuchen, die mit Kreditkarte bezahlt wurden. Mit dem Feature von domonda können Kreditkartenabrechnungen einfach importiert werden und die Rechnungen automatisch der jeweiligen Kreditkartenzahlung zugeordnet werden.
Frau die auf dem Taschenrechner etwas eintippt

Inhaltsverzeichnis

Die Schwierig­keiten mit Kreditkarten

Bei Kreditkarten gibt es kein einheitliches Format (wie bei den Banken) für einen Auszug. Jedes Kreditkartenunternehmen hat ein leicht anderes Format und je nachdem wie stark die Karte benutzt wird kann die Abrechnung schon mal mehrere Seiten umfassen. Bisher wird dann jede einzelne Kreditkartenzahlung manuell geprüft und die passende Rechnung dazugehängt. Dieser Ablauf ist richtig aufwendig und zeitraubend und da dies meist auf der Kreditkartenabrechnung gemacht wird, darf diese dann nicht verlegt werden (sonst muss das Ganze nochmal gemacht werden).

Häufig fehlen auch noch Rechnungen und dann müssen die Mitarbeiter in allen Schubladen und Taschen nach der einen Restaurantrechnung suchen die bei den Kreditkartenzahlungen fehlt.

 

Die Lösung über domonda

Über domonda ist es möglich die Kreditkartenabrechnung als CSV-Datei hochzuladen. Dadurch wird jede einzelne Kreditkartenzahlung wie bei Ihrer Bank dargestellt. Unser Matching-Algorithmus verbindet dann automatisch die Zahlung mit den vorhandenen Belegen. Anschließend können Sie schauen ob zu allen Kreditkartenzahlungen auch ein Beleg vorhanden ist. Wenn noch ein Beleg fehlt, einfach hochladen und der Algorithmus sucht erneut alle Zahlungen ohne Beleg ab um eine Verknüpfung zwischen Beleg und Zahlung zu erstellen.

Auf diese Weise gehen die bereits verknüpften Kreditkartenzahlungen und Rechnungen nicht verloren und Sie haben eine Überblick welche Rechnungen noch fehlen. Die Zettelwirtschaft ist wieder um einen Teil kleiner geworden.

 

Profitipp:

Fotografieren sie die Rechnungen gleich mit dem Smartphone. Wir empfehlen dazu für iOS Geräte Scannable und und für Android Scanbot. Die Belege können dann direkt in die domonda Software importiert werden. Sogar ein Buchungstext oder eine Notiz bzw. ein Tag kann sofort vergeben werden, womit die Zuordnung zu Mitarbeitern oder Projekten ganz einfach möglich ist.

Über den Autor

Michael Haller

Michael Haller

Michael ist Chief Visionary Officer bei domonda. Er ist seit fast 10 Jahren Unternehmer, seine Leidenschaft ist Entrepreneurship in all seinen Facetten. Michaels Ziel ist Unternehmern mit domonda zu mehr Zeit & Erfolg zu verhelfen.

Der domonda Blog

domonda ist die innovative virtuelle Finanzabteilung für Unternehmen. In unserem Blog schreiben wir über Wichtiges und Lesenswertes zu Steuerthemen, Finanzen und Digitalisierung von Finanzprozessen für Unternehmen.

Aktuelle Beiträge

Pauschalierung verstehen mit domonda

Pauschalierung bei Kleinunternehmen ab 2020

Mit 2020 gibt es eine neue Form der Pauschalierung. Diese kann nur von Unternehmen beansprucht werden, deren Vorjahresumsatz max. 35.000€ beträgt und die nicht freiwillig buchführen. Bei der neuen Pauschalierungsmethode gilt eine Betriebsausgabenpauschale von 45% für produzierende Betriebe und 20% für Dienstleister. Die interne Verwaltung und der Jahresabschluss werden dadurch vereinfacht.

Weiterlesen »

SUCCESS-STORIES
unserer zufriedenen Kunden.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Webseite verbleiben stimmen Sie der Nutzung zu.
CVO von domonda Michael Haller

10 Best Practices Tipps

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und hilfreiche Tipps zur Vereinfachung Ihrer Buchhaltung erhalten!