• 12. März 2019

10 Best Practices für Buchhaltung und Finanzen

von Michael Haller (CEO domonda GmbH)

10 Best Practices für Buchhaltung und Finanzen

10 Best Practices für Buchhaltung und Finanzen 1024 683 Domonda

10 Best Practices für Buchhaltung und Finanzen

Wir werden häufig nach Empfehlungen und Tipps zur Digitalisierung von Finanzprozessen gefragt. Unser CEO Michael Haller hat seine 10 hilfreichsten Tipps zusammengefasst.

1.

Bitten Sie Ihre Lieferanten, Rechnungen per Email zu senden. Sie können diese direkt zu domonda weiterleiten.

2.

Nutzen sie eine professionelle Online Buchhaltung wie domonda zur Vorerfassung sämtlicher Belege. Das spart Zeit und Geld bei der internen Administration und externen Buchhaltung.

3.

Mobile Spesenerfassung von unterwegs. Fotografieren Sie Kassenbelege gleich per Scan-App und spielen Sie sie in die Online Buchhaltung ein. Damit fehlen keine Belege am Ende des Monats.

4.

Stellen Sie Ihre Rechnungen zeitnah, damit Sie schneller zu Ihrem Geld kommen. Ein professioneller Mahnwesen-Service über domonda hilft dabei, säumige Kunden zur Zahlung zu bewegen.

5.

Trennen Sie Rechnungen nach Zahlungsmitteln (Kreditkarte, Bank, bar) auf. Das erleichtert die automatische Zuordnung in domonda. Im Ergebnis erhalten Sie einen tagesaktuellen Überblick über Ihre Offenen Posten. 

6.

Durch das Einspielen der Stammdaten aus der Steuerberater Software können Sie bis zu 80% der Kosten in der Buchhaltung einsparen. Eine professionelle Online Buchhaltung wie domonda automatisiert die Rechnungserkennung und Vorkontierung für Sie.

7.

Keep it simple. Wir unterstützen Sie dabei, die Komplexität und damit die Kosten in der Buchhaltung zu senken. Offizielle domonda Steuerberater achten auf eine schlanke Kostenstruktur zum Fixpreis.

8.

Nutzen Sie die Kreditkartenintegration um fehlende Belege leicht und zeitsparend zu identifizieren.

9.

Machen Sie Sammelüberweisungen per XML-Datenträger. Sie können z.B. Lohnzahlungen aller Mitarbeiter aus der Personalverrechnung per XML erhalten. domonda generiert auf Knopfdruck XML-Sammelüberweisungen aus den Lieferantenrechnungen. Dies spart Ihnen Zeit ein in der Verwaltung.

10.

Laden Sie regelmäßig Belege hoch, um einen zeitnahen Finanzüberblick zu haben. Mit domonda können Sie über 500 Online-Portale direkt verbinden und Ihre Rechnungen automatisch abholen lassen. Sie vermeiden so Rückfragen wegen fehlenden Belegen, die ein großer Zeit- und Kostenfaktor in der Buchhaltung sind.

Neugierig geworden?

Vereinbaren Sie ein kostenloses Kennenlernen mit uns!